Luckytours Individuell

Großbritannien & Irland

14 Tage / 13 Nächte


Von Bremerhaven mit der bezaubernden MS Amadea im Sommer 2024 auf eine Kreuzfahrt zu den Höhepunkten, die Großbritannien und die grüne Insel Irland bereithält.


Preis pro Person ab 3.099,- €

Persönliche und individuelle Beratung zu unseren Erlebniskreuzfahrten bekommen Sie bei uns!

Best of Great Britain - Einmal um die Insel

Mit Ihrer MS Amadea kreuzen Sie komfortabel entlang der schönsten Küstenabschnitte der britischen und irischen Inselwelt. Nach einem herzlichen "Willkommen an Bord" nimmt Ihr Lieblingsschiff Kurs Schottland. Die nächsten Tage verbringen Sie in den High- und Lowlands dieser bezaubernden Region. Nordirland, Irland und die südenglische Küste sind nicht weniger schön und deshalb die nächsten Ziele dieser Traumkreuzfahrt mit MS Amadea

Reiseverlauf



Tag 1 +

Bremerhaven - Einschiffung von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr

Abfahrt ab 18:00 Uhr

Tag 2 +

Urlaub auf See

Tag 3 +

Rosyth (Edinburgh) / Schottland / Großbritannien

Ankunft 08.00 Uhr / Abfahrt 20.00 Uhr

Edinburgh individuell

ca. 4 Std.

Der Transfer nach Edinburgh dauert knapp 1 Stunde und bringt Sie ins Zentrum der Stadt. Genießen Sie gut 2 Std. Zeit zur freien Verfügung, um die schottische Hauptstadt individuell zu erkunden. Anschließend Rückfahrt zum Schiff. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Feste Abfahrtszeiten werden an Bord bekannt gegeben. Es handelt sich um einen reinen Transfer ohne Reiseleitung/Reisebegleitung. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2022)

45 €

Edinburgh und Freizeit

ca. 4,5 Std.

Vom Schiff fahren Sie in das Zentrum von Edinburgh. Ihre Panoramarundfahrt führt an einigen der bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei wie dem Edinburg Castle, die das Zentrum der Stadt dominiert, der historischen Royal Mile, der Princes Street, dem Schottischen Parlament sowie dem Holyrood Palace, die offizielle Edinburgher Residenz der britischen Königin. Im Anschlus an die etwa 90-minütige Rundfahrt haben Sie etwa 1,5 Stunden Freizeit um die Stadt individuell zu erkunden. Rückfahrt zum Schiff. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2022)

51 €

Trossachs

ca. 4,5 Std.

Ihr Ausflug führt in nordwestlicher Richtung zur malerischen Gegend von Trossachs, berühmt für zahlreiche schottische Lochs, weitläufige Wälder sowie kleine charmante Städte und Dörfer. Sie fahren entlang des malerischen Forth Valley, vorbei am alten Dorf Culross, entlang der Ochil Hills und weiter vorbei am hoch aufragenden Wallace Monument. Stirling Castle liegt hoch oben auf einem felsigen Hügel mit Blick auf die gesamte Umgebung. Von strategischer Bedeutung war, dass derjenige, der die Burg in Stirling kontrollierte, das alte Schottland kontrollierte. Weiterfahrt durch Trossachs, das oft als "Hochland in Miniatur" bezeichnet wird, da die Gegend eine großartige landschaftliche Vielfalt mit dramatischen Gipfeln und bewaldeten Hängen bietet. Dies ist auch das Land von Rob Roy, benannt nach dem Gesetzlosen des Clans MacGregor aus dem 17. Jh., der diese Gegend durchstreifte. Sie erreichen Aberfoyle mit der Erhebung Ben Venue im Hintergrund. Kurze Pause zum Fotografieren, bevor Ihre Panoramafahrt fortsetzen. Sie gelangen zum Loch Katrine, das besonders schön in die Landschaft eingebettet liegt. Nach einem Fotostopp fahren Sie über Kilmahog, bekannt für die prachtvollen Hochlandkühe, zurück zum Schiff. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2022)

51 €

Edinburgh Castle und Royal Mile

ca. 4,5 Std.

Sie fahren eine knappe Stunde über die Bundesstraße nach Edinburgh. Hier passieren Sie die Princes Street mit schönen Geschäften und reizvoll angelegten Gärten. Sie besuchen das prächtige Edinburgh Castle, 136 m über der Stadt gelegen. Während der Besichtigung des Schlosses sehen Sie u.a. den alten Königspalast aus dem 15. Jh., in welchem die Schottischen Kronjuwelen aufbewahrt werden, sowie die Wohnung, in der einst die schottische Königin Mary ihren Sohn, den späteren König James VI. von Schottland, zur Welt brachte. Anschließend Panoramafahrt durch die Altstadt Edinburghs, auf der Sie u.a. die Royal Mile sehen, die "Königliche Meile", die aus verschiedenen Straßen besteht und von historischen mehrstöckigen Häusern gesäumt ist. Abschließend passieren Sie den Palace of Holyroodhouse, offizieller Sitz der Königin Elizabeth II. in Schottland, sowie das Schottische Parlamentsgebäude, bevor Sie zum Schiff zurückkehren. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2022)

83 €

Edinburgh und Royal Yacht Britannia

ca. 4,5 Std.

Vom Schiff fahren Sie in das Zentrum von Edinburgh. Ihre Panoramarundfahrt führt an einigen der bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei wie der Royal Mile, der Princes Street, dem Edinburgh Castle und dem Schottischen Parlament. Nur wenige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums von Edinburgh, im Distrikt Leith, liegt die vermutlich berühmteste Yacht der Welt, die Royal Yacht Britannia. Über 40 Jahre diente die Yacht als schwimmendes Zuhause des Britischen Königshauses. Heute ist sie ein interessantes Museum, das Einblicke in das Leben der Königlichen Familie an Bord gibt. Fahrt zum Besucherzentrum, bevor Sie schließlich an Bord gehen dürfen. Jeder Besucher wird mit einem elektronischen Museumsführer ausgestattet und kann somit die fünf Decks der Yacht ganz individuell und im eigenen Tempo erkunden. Sowohl der Wohnbereich wie auch der Arbeitsbereich, die Brücke und die Wäscherei sind zur Besichtigung freigegeben. Nach dem Besuch der Yacht kehren Sie zum Schiff zurück. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2018)

69 €

Tag 4 +

Aberdeen / Schottland / Großbritannien

Ankunft 08.00 Uhr / Abfahrt 17.00 Uhr

Aberdeen: Granitstadt und Altstadt

ca. 3,5 Std.

Der Ausflug führt unter anderem durch den idyllischen alten Fischerort Footdee mit Leuchtturm und Sandstrand. Hier sind die Ursprünge der heutigen Stadt Aberdeen zu erkennen, die sich aus einer Gruppe kleinerer Dörfer entwickelt hat. Während der Fahrt ins Stadtzentrum passieren Sie den Fluss Dee und den Duthie Park, eine der vielen Parkanlagen in der "grünen" Stadt. Sie besuchen die beeindruckenden, größten exotischen Gewächshäuser Großbritanniens, mit einer Fülle an tropischen Pflanzen, inklusive gewaltiger Kakteen, und seltenen Vögeln. Weiterfahrt zur Union Street, der lebhaften Hauptstraße mit interessanten Granitgebäuden. Besonders schönes Beispiel für die gotische Architektur der Stadt ist das nahegelegene Marischal College, das zweitgrößte Granitgebäude der Welt. Weiterfahrt zur malerischen denkmalgeschützten Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Straßen. Sie erleben die Atmosphäre rund um die Universität, bestehend aus pittoresken Gebäuden wie der Kapelle des King's College und der Kathedrale von St. Machar aus dem 12.Jh. Kurze Innenbesichtigung. Anschließend Weiterfahrt zu den Ufern des Flusses Don, der die Grenze zur Altstadt markiert. Sie passieren die St. Andrew's Kathedrale und den Marktplatz von Castlegate mit schönen Gebäuden, bevor Sie zum Hafen zurückkehren. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Etwa 1 Std. zu Fuß insgesamt. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

49 €

Königliches Deeside

ca. 6,5 Std. mit Lunchbox

Während dieses Ausfluges lernen Sie das malerische Dee-Tal kennen. Seitdem Königin Victoria Ende des 19. Jahrhunderts diese idyllische Region für ihre Ferienaufenthalte erwählt hatte, wird sie auch als "Royal Deeside" bezeichnet. Von Aberdeen fahren Sie zunächst landeinwärts und folgen dem Flusslauf bis nach Ballater, eine Victorianische Kurstadt, deren Wasser verschiedene Leiden heilen soll. Der Ort ist umgeben von tannenbewaldeten Bergen und besitzt einen stillgelegten Bahnhof, der früher für die königliche Anreise zum Schloss Balmoral genutzt wurde, woran heute noch der Wartesaal "Queen Victoria" erinnert. Ankunft am Balmoral Castle. Der kleinere Vorläufer stammte aus dem 14. Jh. und wurde im Jahr 1853 nach ersten Skizzen von Prinz Albert gemäß des Schottischen Baroniestils umgebaut. Die Besichtigung erfolgt mit einem Audioguide. Neben einigen sehenswerten Kunstobjekten wird der elegante Ballsaal besichtigt, der größte Raum des Schlosses, der auch heute noch für Tanzveranstaltungen genutzt wird. Sie spazieren durch den schön angelegten Garten mit den Victorianischen Gewächshäusern, dem Rosengarten sowie dem Gartenhaus, in dem Königin Victoria manchmal ihr Frühstück einnahm oder ihr Tagebuch schrieb. Aufenthalt etwa 2 Std. Auf der anschließenden Weiterfahrt passieren Sie die Pfarrkirche Crathie Kirk, die von der Königlichen Familie während ihres Aufenthaltes regelmäßig besucht wird, und erreichen die Stadt Banchory. Hier haben Sie etwa 1 Stunde Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie zum Schiff zurück fahren. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

129 €

Crathes Castle mit Gärten

ca. 3,5 Std.

Von Aberdeen fahren Sie durch teils idyllische Landschaft und erreichen das malerische Dee-Tal, eine Region, in der sich während der Sommermonate die Königliche Familie auf ihrem Landgut Balmoral Castle aufhält und die daher auch als "Royal Deeside" bezeichnet wird. Nahebei besuchen Sie das Crathes Castle, das an die einzigartigen französischen Schlösser erinnert. Während eines Rundgangs (individuell) lernen Sie eines der schönsten und besterhaltenen schottischen Schlösser aus dem 16. Jh. kennen. Es präsentiert sich Ihnen ein "Märchenschloss" mit Erkern und Türmchen sowie Zinnen, auf allen Etagen exquisit möbliert und umgeben von traumhaft schönen Gärten. Sehenswert ist v.a. die majestätische Große Halle, unter deren hochgewölbter Decke schon zahlreiche Könige und Königinnen verweilten. Über dem mächtigen Kamin hängt das ehrwürdige "Horn of Leys", ein mit Halbedelsteinen besetztes Elfenbeinhorn. Nach der Innenbesichtigung haben Sie Gelegenheit, in dem Park mit sorgfältig gepflegtem Rasen und schön gestutzten Eibenhecken sowie verschiedenen Themengärten zu spazieren. Bei Ausgrabungen auf diesem Gelände wurde kürzlich der vermutlich weltweit älteste Mondkalender freigelegt. Nach Ihrer Rückfahrt nach Aberdeen unternehmen Sie noch eine kurze Orientierungsfahrt (verkehrsabhängig), bevor Sie zum Schiff zurückkehren. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

69 €

Tag 5 +

Ullapool / Schottland / Großbritannien

Ankunft 08.00 Uhr / Abfahrt 18.00 Uhr (Kreuzen in der schottischen Inlandsee)

Historischer Kurort und Schlucht

ca. 4 Std.

Einstündige Busfahrt nach Strathpeffer. Im 18. Jh. wurden hier schwefelhaltige Quellen entdeckt, Anfang des 19. Jh. entstand die erste hölzerne Trinkhalle und in der Folgezeit entwickelte sich Strathpeffer zum beliebten Kurort. Aus dieser Zeit zeugen noch viele viktorianische Villen und andere Bauten. Heute ist es ein Ferienort und Ausgangspunkt für Ausflüge in die Highlands. Während Ihrer ca. einstündigen individuellen Erkundung sehen Sie einige restaurierte Gebäude, z.B. den ehemaligen Bahnhof, der heute Platz für viele kleine Geschäfte und ein Museum bietet. Weiterfahrt durch die beeindruckende Landschaft der Highlands nach Corrieshalloch Gorge, einer tiefen Schlucht mit Wasserfall und historischer Hängebrücke aus dem 19.Jh. - ein Blick in die Tiefe lohnt sich. Anschließend Rückkehr zum Schiff. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Festes Schuhwerk empfohlen. Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Januar 2023)

49 €

Panoramafahrt Schottische Highlands

ca. 4 Std.

Die Schottischen Highlands gehören zu den landschaftlich spektakulärsten Gebieten Großbritanniens. Sie passieren den North West Highlands Geopark und sehen die Klippen von Knockan Crag mit Gelegenheit für einen Fotostopp. Anschließend sehen Sie aus der Ferne die Ruine des Ardvreck Castle aus dem 15. Jh. Geistergeschichten ranken sich noch heute um das ehemalige Anwesen des Clans der MacLeods. Etwa 1 Std. Freizeit genießen Sie danach im kleinen Ort Lochinver mit etwa 650 Einwohnern für Spaziergänge, bevor Sie durch dünn besiedelte Gebiete nach Ullapool zurückkehren. Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

65 €

Loch Ness und Inverness mit Freizeit

ca. 7 Std. mit Lunchbox

Von Ullapool fahren Sie Richtung Süden, passieren die Ortschaft Beauly mit ihrer Klosterruine und erreichen Drumnadrochit, am Westufer des knapp 57 qkm großen Loch Ness gelegen. Loch Ness weist das größte Süßwasservolumen in Großbritannien auf und ist berühmt für sein legendäres Seeungeheuer "Nessie". Sie fahren zum Clansman Hotel, direkt am Ufer des Sees gelegen. Hier haben Sie ein wenig Zeit für einen Spaziergang oder zum Fotografieren. Danach fahren Sie nach Inverness, der nördlichsten Stadt Großbritanniens und kulturelles Zentrum der Highlands, wo Sie etwa 1,5 Stunden Freizeit für individuelle Unternehmungen zur Verfügung haben. Dann erfolgt die gut 1,5-stündige Rückfahrt zum Schiff. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

79 €

Urquhart Castle und Inverness

ca. 7 Std. mit Lunchbox

Von Ullapool fahren Sie etwa 1 Std. auf landschaftlich reizvoller Strecke durch die unvergleichlichen Highlands und erreichen die kleine Stadt Beauly. Sie passieren die Ruine der ehemaligen Klosterkirche aus dem 13.Jh. und fahren anschließend weiter zur Burgruine des einst eindrucksvollen Urquhart Castle, malerisch am Loch Ness gelegen. Hier haben Sie etwa 1,5 Std. Zeit zur freien Verfügung, um die Gegend zu erkunden und eine der meist fotografierten Szenerien in Schottland mit der Kamera einzufangen. Die Legende besagt, dass Nessie (oder "Beastie Wee", wie es auch genannt wird) unter der Burg in einer tiefen Höhle im Süßwassersee wohnt. Danach Weiterfahrt nach Inverness, der Hauptstadt des Hochlandes. Nach einer kurzen Panoramafahrt haben Sie knapp 1,5 Std. Zeit zur freien Verfügung, um durch die kleine Stadt zu bummeln und Einkäufe zu tätigen oder gemütlich einen Kaffee zu trinken. Nach diesen Eindrücken erfolgt die ca. 1,5-stündige Rückfahrt zum Schiff. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

99 €

Tag 6 +

Tobermory / Schottland / Großbritannien

Ankunft 12.00 Uhr / Abfahrt 19.00 Uhr (Spaziergänge)

Tag 7 +

Belfast / Nordirland / Großbritannien

Ankunft 08.00 Uhr / Abfahrt 20.00 Uhr

Belfast Panoramafahrt

ca. 3,5 Std.

Belfast ist seit 1920 die Hauptstadt Nordirlands und bedeutende Industrie- und Hafenstadt. Während Ihrer Panoramafahrt passieren Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale von St. Anne, das Opernhaus, das Rathaus und die gigantischen Kräne der Schiffswerften, wo die "Titanic" vor über 100 Jahren gebaut wurde. Sie legen einen Fotostopp an den Parlamentsgebäuden ein. Im Westen Belfasts erhalten Sie Einblick in ein anderes Kapitel der Stadtgeschichte: Hier trennt eine Mauer die Wohngebiete Falls Road (katholische Nordiren) und Shankill Road (Protestanten). Auf ihr entstanden kunstvolle Wandgemälde, die politische und historische Ansichten darstellen. Sie haben etwas Freizeit im Stadtzentrum, bevor Sie zum Schiff zurückkehren. Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

45 €

Mount Stewart Herrenhaus und Garten

ca. 4 Std.

Nach etwa einstündiger landschaftlich reizvoller Fahrt erreichen Sie das beeindruckende Anwesen Mount Stewart House. Im 19. Jh. erbaut, gilt heute der parkartig angelegte Garten als Hauptsehenswürdigkeit. Mit seinen überaus seltenen und farbenfrohen Pflanzen zählt er zu den schönsten und bekanntesten Gärten der Britischen Inseln. Die prächtige Grünanlage ist in 17 unterschiedliche Bereiche gegliedert. Mount Stewart war einst Sitz der Londonderry Familie, deren berühmtestes Familienmitglied, Lord Castlereagh, britischer Außenminister war. Nach einem individuellen Rundgang im Haus und etwas Freizeit im Garten Rückfahrt zum Schiff. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

51 €

Belfast am Abend mit Pub-Besuch

ca. 3 Std.

Kurzer Transfer in die Innenstadt zum Ausgangspunkt Ihres abendlichen Rundganges. Unterwegs sehen Sie das Titanic Quarter mit modernen Bauten. Sie passieren den mit Keramik gefliesten "Big Fish" sowie das Zollgebäude, die "Beacon of Hope"-Statue nahe der Queens Bridge und das Rathaus. Das imposante Gebäude wurde von 1898 - 1906 errichtet, nachdem Belfast 1888 den Stadtstatus erlangt hatte. Nach einem knapp 1,5-stündigen Spaziergang kehren Sie in ein typisches Pub ein und fahren nach einem erfrischenden Pint Bier zurück zum Schiff. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

55 €

Belfast und "Titanic Experience"

ca. 4 Std.

Die Ausstellung "Titanic Experience" wurde 2012 in Belfast eröffnet und erinnert an den Untergang des Ozeanriesen im Jahr 1912. Bereits seit über 110 Jahren sind die Menschen ergriffen von der mehrfach verfilmten Tragödie. Belfast war der "Geburtsort" des Schiffes und hat dadurch einen besonderen Bezug zur RMS Titanic. Die Galerien der Ausstellung erstrecken sich über neun Stockwerke und vermitteln dem Besucher mit Spezialeffekten, kurzer audiovisueller Museumsbahnfahrt, Rekonstruktionen und innovativen sowie interaktiven Methoden neue Einblicke in die Geschichte des Schiffes. Von der Planung und Konstruktion zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis hin zum Bau und dem Stapellauf sowie der Jungfernfahrt und dem katastrophalen Untergang am 15. April 1912 wird Ihnen die Geschichte der Titanic nähergebracht. Sehenswert sind auch die Aufnahmen des Unterwasserforschungszentrums mit Bildern vom Wrack. Neben dem Besuch der Ausstellung beinhaltet dieser Ausflug auch eine Rundfahrt durch Belfast, bei der Sie die schönsten Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Stadt passieren. Anschließend Rückkehr zum Schiff. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

69 €

Stadtrundgang Belfast

ca. 3 Std.

Nach einer kurzen Busfahrt startet Ihr geführter Rundgang durch Belfast. Die interessante Stadt weist eine einzigartige Kultur auf, die über vier Jahrhunderte gewachsen ist. So sehen Sie den von 1865 bis 1870 errichteten Albert Memorial Clock Tower, das Customs House, den St. George's Market, eine der ältesten Attraktionen von Belfast, das 1894 erbaut Theater und die gegenüberliegende Crown Bar (oder auch Crown Liquor Saloon), den ältesten Pub Irlands, die moderne Waterfront Hall, ein Kultur- und Konferenzzentrum, sowie "The Big Fish" in der Donegall Quay. Diese 1999 geschaffene 10 m lange Skulptur besteht aus Keramikmosaiken, die jede einzelne einen kleinen Ausschnitt aus der Belfaster Geschichte darstellt, z.B. einen Zeitungsausschnitt, einen Brief, ein Porträt oder eine geschichtliche Szene. Kurzer Fotostopp am historischen Rathaus, das 1906 im Stil der klassischen Renaissance erbaut wurde. Im Anschluss etwas Freizeit im Stadtzentrum und Rückkehr per Bus zum Schiff. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Keine Innenbesichtigungen. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

39 €

Tag 8 +

Dun Laoghaire / Dublin / Irland

Ankunft 08.00 Uhr / Abfahrt 17.00 Uhr

Stadtrundfahrt Dublin mit Freizeit

ca. 4,5 Std.

Nach kurzer Fahrt ab der kleinen Hafenstadt Dun Laoghaire gelangen Sie in das moderne Dublin mit seinem internationalen Finanzzentrum. Während einer Rundfahrt passieren Sie das Zollhaus, das Herz der Stadt, und erreichen die breiteste Straße Europas, die O'Connell Street mit dem Hauptpostamt, den Parnell Place und das Gate Theater. Sie überqueren den Fluss Liffey und sezten Ihre Fahrt durch das südliche Dublin fort. Sie passieren drei Hauptsehenswürdigkeiten: die Christ Church Cathedral (Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit), die St. Patrick's Cathedral und das Dublin Castle. Das Schloss geht auf eine normannische Festung aus dem 13. Jh. zurück und war einst Sitz der Vizekonige. Fahrt vorbei am Phoenix Park, eine weitläufige grüne Oase, und etwas Freizeit für eigene Erkundungen. Im Anschluß kehren Sie über die exklusiveren Stadtteile zum Schiff zurück nach Dun Laoghaire. Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

45 €

Malahide Castle und Landschaftsfahrt

ca. 4,5 Std.

Sie fahren ab Dun Laoghaire durch die nördlichen Stadtteile Dublins nach Malahide, einem kleinen beliebten Badeort an der Irischen See. Am Südweststrand des Ortes steht Malahide Castle, seit dem 13. Jh. im Besitz der Familie Talbot. Architektonisch interessant sind die mittelalterlichen, georgianischen und neuzeitlichen Stilelemente. Im Inneren ist die große Halle aus Eichenholz bemerkenswert, die einzige in Irland, die ihr mittelalterliches Aussehen bewahrt hat. Ein Großteil der Porträtsammlung der Nationalgalerie ist hier ausgestellt. Nach einer etwa 1,5-stündigen, individuellen Besichtigung mit einem Audioguide erfolgt die Rückkehr zum Schiff. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

55 €

Dublin Rundgang und Pub-Besuch

ca. 4 Std.

Sie fahren ab dem Hafen Dun Laoghaire nach Norden in das Stadtzentrum Dublins. Sie passieren die europäischen Botschaften im eleganten Stadtviertel Ballsbridge und verlassen den Bus nahe des Trinity Colleges. Ihr lokaler Reiseleiter begleitet Sie auf Ihrem etwa zweistündigen Rundgang durch das historische Dublin. Die Hauptstadt der Republik Irland vereint mittelalterliche sowie herrschaftliche Architektur des 18. Jh. und verfügt über eine lebendige Kulturszene. Viele revolutionäre und literarische Charaktere haben die Stadt geprägt. Ihr Rundgang führt vom Trinity College über den College Green zum Stadtteil Temple Bar und weiter um das Dublin Castle herum. Sie spazieren über die beliebte Einkaufsstraße Grafton Street und kehren abschließend in einen Pub ein, um ein wohlverdientes "Pint" (irisches Bier) zu genießen. Danach erfolgt der Bustransfer zurück zum Schiff. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

55 €

Tag 9 +

Belview Port / Waterford / Irland

Ankunft 09.00 Uhr / Abfahrt 18.00 Uhr

Stadtrundgang Waterford

Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgt ca. März 2024 (Stand: November 2022)

Waterford mit Pub-Besuch

Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgt ca. März 2024 (Stand: November 2022)

Landschaftsfahrt

Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgt ca. März 2024 (Stand: November 2022)

Tag 10 +

Portbury (Bristol) / England / Großbritannien

Ankunft 10.00 Uhr / Abfahrt 18.00 Uhr

Bristol

Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgt ca. März 2024 (Stand: November 2022)

Panoramafahrt Wells mit Freizeit

Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgt ca. März 2024 (Stand: November 2022)

Bath Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgt ca. März 2024 (Stand: November 2022)

Tag 11 +

Falmouth / England / Großbritannien

Ankunft 09.00 Uhr / Abfahrt 18.00 Uhr

Panoramafahrt Cornwall mit Land's End

ca. 4 Std.

Von Falmouth fahren Sie über eine landschaftlich reizvolle Strecke nach Marazion, um die Gezeiteninsel St. Michael's Mount zu fotografieren. Weiterfahrt über den malerischen Fischereihafen Penzance nach Land's End, dem westlichsten Punkt des englischen Festlandes. Es erwartet Sie ein Themenpark mit Hotel, Geschäften, Restaurants und Bars. Bei guter Sicht kann man von den hohen Klippen bis zu den Scilly-Inseln sehen. Nach etwa einer Stunde Aufenthalt Rückfahrt zum Schiff. Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

59 €

Malerisches St. Ives

ca. 4 Std.

Etwa eine Stunde Bustransfer zum beliebten Ferienort St. Ives, der als Künstlerkolonie weltbekannt ist und dessen beiden großen Strände Porthminster Beach und Porthmeor Beach aufgrund ihrer Lage und Beschaffenheit bereits mehrfach ausgezeichnet wurden. Das Leben in St. Ives spielt sich am malerischen Hafen ab, wo Fischerboote neben der Landungsbrücke ihren Fang an Land bringen. Ausgehend vom Hafen führen enge, verwinkelte und mit Blumen verzierte steile Gassen zu Geschäften aller Art. Die Stadt wird häufig als "Juwel der Seebäder Englands" bezeichnet. Nach einer etwa 2-stündigen Freizeit kehren Sie zum Schiff zurück. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

69 €

Prideaux Place

ca. 4,5 Std.

Auf der fast 1,5-stündigen Fahrt zum Herrenhaus Prideaux Place passieren Sie Truro, die Kreisstadt von Cornwall, die im 12.Jh. gegründet wurde. Ihren Wachstum verdankte die Stadt dem Zinnbergbau, und so wurden die eleganten georgianischen Stadthäuser und Straßen von den ortsansässigen Minenbesitzern und Kaufleuten erbaut. Sie fahren landeinwärts durch grüne Hügellandschaft in Richtung Cornwall's Nordküste und erreichen Prideaux Place, malerisch auf einer Anhöhe gelegen mit schönem Ausblick auf die Umgebung. Die Ursprünge der Familie Prideaux reichen bis in das 11.Jh. zurück. Das Anwesen wurde im 16.Jh. im elisabethanischen Baustil (englische Renaissance) errichtet und weist Elemente der Strawberry Hill Gotik auf. Während des etwa 1,5-stündigen Aufenthaltes unternehmen Sie eine Führung und können die schöne Atmosphäre der eleganten Räumlichkeiten auf sich wirken lassen. Das Haus, in einem repräsentativen Park gelegen, war auch schon Drehort für die Verfilmung eines Rosamunde Pilcher-Romans. Nach der Besichtigung fahren Sie etwa 1,5 Std. zurück nach Falmouth zum Schiff. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

89 €

Die "Vergessenen Gärten" von Heligan

ca. 4,5 Std.

Cornwall ist für seine besonders schönen Gärten weltweit bekannt, und während dieses Ausfluges lernen Sie eine der faszinierendsten Anlagen kennen: "The Lost Gardens of Heligan". Das ursprünglich 400 ha große Anwesen bestand aus mehreren Höfen, Mauerwerk sowie Wäldern und war mit eigener Getreidemühle, Sägemühle, Brauerei, mit Obst- und Gemüsegärten autark und "Selbstversorger". Nach dem Ersten Weltkrieg wurde es still um das Anwesen, es zerfiel und verschwand über die Jahre hinweg unter satter Vegetation. 1990 wurde das Areal wiederentdeckt – und seit 1998 nach fast zehnjähriger Umgestaltung wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Lassen Sie sich von dieser Oase mit ummauerten Gärten, gepflegten Rasenflächen und einem großen Bestand an urwüchsigen Rhododendren in kräftigen Farben ganz im viktorianischen Stil verzaubern. Aber Sie finden hier auch ein Stück Regenwald: Klimatisch günstige Bedingungen lassen in einem Tal des Areals dicht blühende Vegetation gedeihen und hier finden Sie Palmen, Bambus und Bananen - Sie haben den Eindruck, sich auf einem anderen Kontinent zu befinden. In einem Besucherzentrum haben Sie zudem die Möglichkeit, die hier beheimatete Tierwelt kennenzulernen. Während Ihres 2,5-stündigen Aufenthaltes können Sie die "Vergessenen Gärten" geruhsam und im eigenen Tempo individuell erkunden. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

89 €

Tag 12 +

Portsmouth / England / Großbritannien

Ankunft 08.00 Uhr / Abfahrt 20.00 Uhr

Chichester

ca. 3,5 Std.

Fahrt in östlicher Richtung entlang der Küste nach Chichester, der Hauptstadt der Grafschaft West-Sussex. Die Stadt ist römischen Ursprungs und eine der ältesten Siedlungen Großbritanniens. Chichester besitzt eine schöne romanische Kathedrale mit sehenswertem Chagall-Fenster und vielen weiteren Kunstwerken (Erklärungen erfolgen bei Außenbesichtigung). 1080 wurde die Originalkirche eingeweiht, später niedergebrannt und im 13. Jh. wieder aufgebaut. Nach der Möglichkeit zur Innenbesichtigung genießen Sie etwa 2,5 Std. Zeit zur freien Verfügung mit Gelegenheit für einen Spaziergang durch die Fußgängerzone oder entlang der alten Stadtmauer. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich das im Jahr 1501 aufgestellte Kreuz am Marktplatz anzuschauen. Über die Autobahn gelangen Sie zurück nach Portsmouth. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2023)

69 €

Bucklers Hard

ca. 4 Std.

Nach Verlassen der Schnellstraße fahren Sie durch den einzigartigen New-Forest-Nationalpark, einem bedeutenden Naturpark im Süden Englands, mit malerischen Landschaften, weidenden Ponys und historischen Dörfern mit hübschen Häuschen. Nach gut 1 Std. Fahrtzeit erreichen Sie Bucklers Hard, am Beaulieu-Fluss gelegen. Der Ort hatte große Bedeutung für den Schiffsbau und war "Geburtsort" zahlreicher Kriegsschiffe für die Royal Navy. Das kleine Dorf blieb von Veränderungen weitestgehend unberührt. Während Ihres etwa 1,5-stündigen Aufenthalts haben Sie Zeit zur freien Verfügung für individuelle Erkundungen. So bietet sich ein Besuch der kleinen Dorfkirche mit Platz für etwa 50 Personen oder des nahegelegenen Schiffsmuseums an. Alternativ genießen Sie einen Kaffee im schönen Hotel The Master Builders, das direkt am Fluss gelegen ist und reizvolle Ausblicke bietet. Anschließend Rückfahrt zum Schiff. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2023)

69 €

London Panoramafahrt

ca. 9 Std. mit Lunchbox

Sie fahren mit dem Bus etwa 2 Std. nach London. Dort angekommen führt Ihre Panoramafahrt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie sehen u.a. Houses of Parliament, Westminster Abbey, Trafalgar Square, Big Ben, The Mall, Millennium Eye sowie den Buckingham Palace. Je nach Verkehrslage haben Sie gut 2 Std. Freizeit für eigene Erkundungen oder Einkäufe (Busaus- und Wiedereinstieg voraussichtlich Nähe Covent Garden). Danach Rückfahrt nach Portsmouth zum Schiff. Bitte beachten: Fotostopps während Ihrer Panoramafahrt sind verkehrsabhängig und erfahrungsgemäß selten möglich. Die Busfahrer sind jedoch bemüht, die Sehenswürdigkeiten langsam zu passieren. Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: März 2023)

105 €

Stonehenge und Salisbury

ca. 7,5 Std. mit Lunchbox

Gute 1,5 Std. Busfahrt nach Stonehenge. Es ist das bedeutendste Monument prähistorischer Besiedlung in Großbritannien und stammt vermutlich aus der Zeit um 3000 v. Chr. Sie gelangen zum Besucherzentrum, das im Dezember 2013 eröffnet wurde. Es informiert umfassend über die Geschichte und Forschung zu Stonehenge und befindet sich etwa 2 km von den Steinkreisen entfernt (Shuttleservice, Wartezeiten möglich). Weitere Informationen können über eine zuvor zu installierende App auf Ihr Handy erfolgen. Sie können sich die Zeit frei einteilen. Nach ca. 2 Std. Aufenthalt fahren Sie weiter nach Salisbury, einer Stadt mit mittelalterlichem Kern. Etwa 2 Std. Freizeit für eigene Erkundungen und Einkäufe. Eine gute Gelegenheit, die alles überragende Kathedrale individuell zu besichtigen (Eintrittsgebühr nicht inklusive). Anschließend Rückfahrt nach Portsmouth zum Schiff. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2023)

119 €

Tag 13 +

Erholung auf See

Tag 14 +

Bremerhaven - Ausschiffung ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std.

Ihr "Traumschiff" MS Amadea

MS Amadea, bekannt durch die ZDF-Sendung »Das Traumschiff«, bietet maximal 570 Passagieren ein luxuriöses, großzügiges und geräumiges Platzangebot und ein elegantes Auftreten – eine echte »First Lady« unter den Kreuzfahrtschiffen. Die ansprechenden Räumlichkeiten, die einladenden Außendecks, der aufmerksame Service unseres freundlichen Teams und ein vielfältiges Programm an Tagesaktivitäten und Abendunterhaltung machen Ihren Urlaub unvergesslich.

  • Größe: 29.000 BRZ

  • Länge: 193 m I Breite: 25 m I Höhe: ca. 38,40 m (zzgl. Tiefgang 6,80 m)

  • Decks/Stockwerke: 8

  • Baujahr: 1991, als Asuka, seit 2006 Amadea, regelmäßige Renovierungen, zuletzt Winter 2021/2022, nächste geplante Werftzeit April/Mai 2024

  • Antrieb: Mitsubishi MAN 2 x 11.700 PS

  • Reisegeschwindigkeit: 15 bis 18 Knoten

  • Reederei: BSM, Zypern I Hotel: sea chefs, Schweiz I Flagge: Bahamas

  • Stabilisatoren: Flossenstabilisatoren Sperry Marine

  • Schiffsbesatzung: ca. 315, meist europäisch und philippinisch (Offiziere zumeist deutsch und europäisch)

  • Passagiere: maximal 570, meist deutsche Gäste

  • Sat.-Kommunikation: Navigation, Telefon, Internet I Netzspannung: 110 V Wechselstrom I Stromspannung im Bad: 220 V/110 V/60 Hertz/40 Watt

  • Bordwährung: EURO; VISA, MasterCard und deutsche Girocards werden akzeptiert, Abrechnung in EURO

  • Bordsprache: deutsch I Reiseleitung: deutsch, ca. 8-11 Reiseleiter

  • Restaurants: 2 gleichwertige Restaurants mit insgesamt 620 Plätzen; eine lange Tischzeit, freie Platzwahl

  • Aufzüge/Lifts: 5 I Rollstuhlfreundlich: 2 Kabinen behinderten- / rollstuhlfreundlich

Kabinen / Nebenkosten / Sonstiges

3-Bett-Außenkabinen Kat. C Diese 3-Bett-Kabinen mit Fenster (nicht zu öffnen) liegen außen auf dem Promenaden-Deck und verfügen über 2 untere Betten (auf Wunsch zusammenstelbar) und zusätzlich ein einklappbares Oberbett.

Es gibt 2 Doppelschränke, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern, Couchtisch mit Stuhl, Dusche/WC, Fön, Bademantel, SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Safe, Minibar, WLAN (nicht inkl., Empfang abhängig vom Fahrgebiet). Sichtbehinderung.

Kabinengröße ca. 17 qm.

2-Bett-Außenkabinen Kat. H Diese 2-Bett-Kabinen mit Fenster (nicht zu öffnen) liegen außen auf dem Promenaden-Deck und verfügen über 2 untere Betten (auf Wunsch zusammenstellbar).

Es gibt 2 Doppelschränke, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern, Couchtisch mit Stuhl, Dusche/WC, Fön, Bademantel, SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Safe, Minibar, WLAN (nicht inkl., Empfang abhängig vom Fahrgebiet). Sichtbehinderung.

Kabinengröße ca. 17 qm.

2-Bett-Superior mit Privat-Veranda Kat. O+ Diese 2-Bett-Superior-Kabinen mit Privat-Veranda liegen außen auf dem Promenadendeck und verfügen über 2 untere Betten (auf Wunsch zusammenstellbar).

Es gibt 2 Doppelschränke, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern, Couchtisch mit Stuhl, Dusche/WC, Bademantel, Fön, SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Safe, Minibar, WLAN (nicht inkl., Empfang abhängig vom Fahrgebiet). Eine Schiebetür aus Glas führt zur Privat-Veranda.

Privat-Veranda mit 2 Stühlen und direktem Zugang zur Promenade. Kabinengröße ca. 20 qm inkl. Privat-Veranda.

2-Bett Balkon-Suiten Kat. S Diese 2-Bett-Suiten mit Privat-Balkon liegen außen auf dem Jupiter-Deck und verfügen über 2 Betten, die je nach Wunsch getrennt aufgestellt werden können.

Es gibt 2 Doppelschränke, separates Sofa mit Tisch und 2 Sesseln, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern, Dusche/WC, Bademantel, Fön, SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Safe, Minibar, WLAN (nicht inkl., Empfang abhängig vom Fahrgebiet). Sichtbehinderung.

Privat-Balkon mit 2 Stühlen. Kabinengröße ca. 30 qm inkl. Balkon.

Nebenkosten

Bei Phoenix legen wir größten Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Kreuzfahrten, ebenso wie auf besonders günstige Nebenkosten an Bord. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der Nebenkosten an Bord von MS Amadea.

Gallerie



Leistungen inklusive

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord. Auf Wunsch servieren wir auch Gerichte für
  • spezielle Diäten - (Diabetiker, glutenfrei, laktosefrei etc.) Pichler's Restaurant
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Frühaufsteher- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und
  • Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • Kabinenservice mit Frühstück und kleinen Gerichten
  • In allen Bars oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10;00 und 24:00 Uhr Hamburger,
  • Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty, Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate,
  • Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse u.v.m.
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna,
  • Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching,
  • Muskelentspannung, Nutzung des Golfgartens
  • Fernseher in jeder Kabine mit Satellitenprogramm (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • Bademäntel in der Kabine zur Benutzung an Bord
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter- und Gastgeber-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • Audio-Systeme bei Ausflugsteilnahme

Leistungen nicht enthalten (*optional zu buchbar)

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, WLAN usw.
  • Ausflugsprogramme
  • evtl. Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen
  • und international üblich
  • Reiseversicherungen (Reiserücktrittsversicherung, Reisekrankenversicherung,
  • Reiseschutzpakete u.a.)*

Preise I Reisetermin 29.08.2024 - 11.09.2024

Kabinenkategorie Preis pro Person (3-er Belegung) Preis pro Person (2-er Belegung) Preis Einzelbelegung
Außenkabine ab 2.399,00 EUR ab 2.999,00 EUR ab 4.799,00 EUR
Superior-Kabine mit Balkon auf Anfrage ab 4.099,00 EUR ab 7.299,00 EUR
Suite mit Balkon ab 5.899,00 EUR ab 8.499,00 EUR n/a
Interesse geweckt? Hier geht es zur Reiseanfrage

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Cookies ablehnen